Ehekrise

Ehe retten – Ehekrise überwinden – wichtig ist dem Partner zuhören

Ehekrise – Warum es unbedingt wichtig ist, dass Sie richtig Zuhören sollten.

Sie haben vielleicht schon gehört, dass Kommunikation eine Straße mit zwei Fahrbahnen sei und dies gilt vor allen Dingen in einer Ehe. Das Erklären der eigenen Standpunkte und der eigenen Gefühle ist nur der eine Teil. Das Zuhören, wenn der Partner die eigenen Gefühle und Meinungen ausdrückt, ist der andere Teil. Sie denken vielleicht, dass Sie zuhören, weil Sie die Worte hören, die Ihr Partner sagt, aber richtig zuhören zu können, bedeutet weitaus mehr, als nur zwei funktionierende Ohren zu haben. Es bedeutet, dass Sie das, was Sie von Ihrem Partner hören, aufnehmen, verarbeiten und gegebenenfalls Ihren eigenen Standpunkten und Handlungen anpassen, basierend auf dem Gehörten.

Kurzes kostenloses Video zeigt, welche der häufigsten Fehler Du niemals machen darfst, wenn Du Deine Ehe retten willst und wie schon viele Menschen erfolgreich ihre Ehe retten konnten. Klicke jetzt auf den Button im Bild um das kostenlose Ehe retten Video zu sehen.

Diese Ehe retten Video wurde mit 5/5 Sternen bewertet

Wenn Ihr Partner mit Ihnen über etwas spricht und Sie sind anderer Meinung kann das durchaus schnell zu einer Ehekrise führen.

Befolgen Sie unbedingt die folgenden Punkte:

  • asterisk
    Warum ist dem Partner dies so wichtig? Hat er Angst vor irgendetwas z.B. dass sie beide nicht genug gespart haben, um vor Überraschungen finanzieller Art abgesichert zu sein? Oder hat er oder sie Angst, dass Sie Ihren Partner nicht genügend lieben? Oder geht es darum, zu kommunizieren, dass er das Gefühl hat, betrogen zu werden, oder ist einfach ein Hass auf irgendetwas vorhanden?
  • asterisk
    Ist es vielleicht wahr, was Ihr Partner sagt? Sollten Sie irgendwelche Änderungen vornehmen? Gibt es etwas, wogegen Sie sich absichern müssen?
  • asterisk
    Ist das Thema Ihrem Partner wichtiger, als Ihnen selbst? Wenn zum Beispiel Ihr Partner gerne den Urlaub mit der eigenen Familie (den Schwiegereltern und Geschwistern) verbringt, weil es eine lange Tradition in der Familie hat, während Sie mit Ihren eigenen Eltern nicht so viel zusammen unternommen haben – kann man da nicht einen Konsens finden? Wenn es Ihrem Partner so wichtig ist, können Sie nicht einfach nachgeben?
  • asterisk
    Warum halten Sie an Ihrer Denkweise fest? Ist es, weil Sie davon überzeugt sind, Recht zu haben, und wenn dem so ist, sind Sie sich wirklich ganz sicher? Oder ist dies einfach nur ein Bereich, wo sie ANDERS sind als Ihr Partner oder Ihre Partnerin?
  • asterisk
    Kann man in dem Bereich irgendwelche Kompromisse finden? Schlägt Ihr Partner einen Kompromiss vor, mit dem sie beide leben können? Warum stimmen Sie diesem dann nicht zu?

Klicke jetzt auf den Button im Bild um das kostenlose Ehe retten Video zu sehen.

Hören Sie auf jeden außer Ihrem Partner und provozieren so eine Ehekrise?

Und eine andere Frage, die Sie sich stellen sollten ist, ob Sie eher auf Ihre Kollegen und Ihren Chef hören, als auf Ihren Partner. Wenn Ihr Chef zu Ihnen spricht, dann sind Sie wahrscheinlich ganz Ohr und konzentrieren sich darauf, was er Ihnen zu sagen hat und Sie versuchen auch genau zu verstehen, worum es ihm oder ihr geht. Sie denken darüber nach, was er zu Ihnen gesagt hat und warum ihm oder ihr dies so wichtig ist. Und doch machen die meisten Eheleute dies nicht bei dem eigenen Ehepartner! Wie gesagt, zuhören bedeutet mehr, als nur die Ohren aufzuhalten, es bedeutet, dass man auch die Bedeutung dahinter versteht und dass man darauf angemessen reagiert.

Alles wichtige zum Thema Kommunikation in der Ehe hier klicken.